Aktueller Hinweis für 2020

Ab dem 1. Jan. 2021 wird die CO2-Steuer auf Kohle, Erdgas und Heizöl eingeführt. Der Liter Heizöl verteuert sich dadurch um rund 8 Cent. Hinzu kommt, dass die auf 16% verringerte Mehrwertsteuer dann auf 19% wieder angehoben wird. Beides zusammen wird bei einer 3000 Liter Heizölrechnung mit 275 EUR an Verteuerung zu Buche schlagen. Ausschlaggebend ist das Rechnungsdatum. Hierbei sollte der Verbraucher berücksichtigen, dass zum Jahresende eine Bestellwelle eintreten dürfte, sodass mehrere Wochen an Lieferzeit einzukalkulieren sind. Wir empfehlen deshalb, mit einem Bestellauftrag noch im Oktober den eigenen Öltank randvoll betanken zu lassen, mindestens wenn 1500 Liter hineingehen.

Preisanfrage

Im Gegensatz zu einigen Mitbewerbern, sind die Preise auf unserer Internetseite identisch mit unseren Preisen am Telefon.

Ein Produkt sollte auf verschiedenen Kanälen den gleichen Preis haben, um einen 

fairen Handel gewährleisten zu können!